Naturpark Pfaffenhofen: Lebensräume leben

Kommune Pfaffenhofen a. d. Ilm
Bundesland Bayern
Kontakt Dr. Peter Stapel
Stadtverwaltung Pfaffenhofen, Teamleiter Klimaschutz & Nachhaltigkeit
Tel.: 08441/ 782095
E-Mail: peter.stapel@stadt-pfaffenhofen.de
Kooperationspartner BUND Naturschutz, Kreisgruppe Pfaffenhofen/Ilm
Landesbund für Vogelschutz, Kreisgruppe Pfaffenhofen/Ilm
Aktionsbündnis „Pfaffenhofen summt! – Wir tun was für die Bienen!“
Öko-Modellregion Pfaffenhofener Land
Stadtwerke Pfaffenhofen
Gerolsbachpaten
Hochschule Rottenburg
Schulen (v.a. Grundschule Niederscheyern, Georg-Hipp-Realschule)
Kindergärten (v.a. Maria Rast)
Projektstart 27.03.2020

Kurzbeschreibung

Die im Rahmen der Regionalgartenschau 2017 gestalteten Parkanlagen „Bürgerpark“ und „Sport- und Freizeitpark“ werden im Projekt Naturstadt um einen „Naturpark“ ergänzt. Dieser Naturpark wird entlang des Gerolsbachs im innerstädtischen Bereich angelegt.

Ziel des Naturparks ist der Schutz und die Förderung von Insekten sowie ihrer Lebensräume und die Förderung von Umweltbildung und Naturerfahrung. Dazu werden heimische Bäume und Hecken gepflanzt und spezielle Biotope durch Geländemodellierung gestärkt.

Zur Umweltbildung ist ein Lehr- und Erlebnispfad mit Lehrtafeln geplant. Nach Umsetzung und Eröffnung sind regelmäßige Führungen durch Gerolsbachpatinnen und -paten angedacht. Die Eröffnung des Naturparks ist für das zweite Quartal in 2022 vorgesehen.

 

Auszeichnung der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm